Inhalt

Detailansicht

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Merkmalblatt 8.3: Arbeitsablauf


Sammelwerk / Reihe:

Strukturierter Merkmalkatalog


Autor/in:

Wieland, Klaus; Weinmann, Sigbert; Schian, Hans-Martin


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (BMA)


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 1990


Jahr:

1990



Abstract:


Merkmalblatt 8 Arbeitsorganisation

8.3 Arbeitsablauf

Definition:

Räumliches und zeitliches Zusammenwirken von Mensch und Betriebsmittel zur Erfüllung der Arbeitsaufgabe (DIN 33 400).
Grundvorgänge:
- Einwirken
- Fördern
- Prüfen
- Warten

8.3.1 Einzelarbeitsplatz

Differenzierung:

Arbeitserledigung ohne direkte oder indirekte Beteiligung eines anderen Mitarbeiters.

8.3.2 Gruppenarbeitsplatz

Differenzierung:

Arbeitserledigung durch mehrere Arbeitspersonen mit Kooperation und Kommunikation als wesentlicher Bestandteil der Arbeit

8.3.3 taktgebundener Arbeitsplatz

Differenzierung:

Ständige Anwesenheit erforderlich, Abwesenheit nur bei Stillstand oder beim Einsatz von Springern möglich.

8.3.4 einsamer Arbeitsplatz

Differenzierung:

Siehe: ---> separater Arbeitsplatz 9.6.2


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk 'Strukturierter Merkmalkatalog' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Homepage: https://www.bmas.de/DE/Service/Publikationen/publikationen.h...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

VT0168


Informationsstand: 04.11.1992