Inhalt

Detailansicht

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Sozialarbeit und berufliche Rehabilitation

Bedarf, Maßnahmen - Durchführung, rechtliche Grundlagen, Forschungsergebnisse für die Praxis



Autor/in:

Otto, Rolf; Wöhrl, Hans Georg [u. a.]


Herausgeber/in:

Oppl, Hubert; Weber-Falkensammer, Hartmut


Quelle:

Freiburg im Breisgau: Lambertus, 1985, 280 Seiten: Kartoniert, ISBN: 3-7841-0278-6


Jahr:

1985



Abstract:


Der Band befasst sich mit den Aufgaben und dem beruflichen Selbstverständnis von Sozialarbeit im Rahmen der Rehabilitation. Die einzelnen Beiträge behandeln Probleme der psychischen Behinderungsadaptation, die medizinische Rehabilitation, Einrichtungen und Maßnahmen, Rechtsgrundlagen und Verfahren, Berufsfindung und Arbeitserprobung, stellen Ergebnisse zum Erfolg beruflicher Rehabilitationsmaßnahmen vor und betrachten zukünftige Entwicklungen.

Der Auftrag der ganzheitlichen Behandlung wird in allen Beiträgen hervorgehoben und gleichzeitig darauf hingewiesen, dass diese Forderung in der Praxis vielfach nicht in eine Kooperation im interdisziplinären Team umgesetzt wird. Stattdessen hat die Differenziertheit medizinischer und individueller Voraussetzungen zu einem sehr unterschiedlichen Maßnahmen- und Einrichtungskatalog geführt. Hier zur Abhilfe beizutragen und den Rehabilitationserfolg langfristig durch eine qualifizierte Nachbetreuung abzusichern, werden als wichtige Anliegen der Sozialarbeit herausgestellt.

[IAB]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Einzelne Beiträge des Sammelwerks | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Lambertus Verlag
Homepage: https://www.lambertus.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3410


Informationsstand: 24.10.1990