Inhalt

Detailansicht

  • Kontakt

Adressangaben

Lebenshilfewerk Ilmenau/Rudolstadt e.V.
Ilmenauer Werkstätten

Ziolkowskistr. 18


98693 Ilmenau


Thüringen


Telefon:
03677 8468-0,
03677 8468-30
Frau Dr. Biste,

Telefax:
03677 8468-38

E-Mail:

Homepage:

Weitere Informationen

Weitere Angaben finden Sie in der Datenbank Werkstätten

Informationen




Art der Einrichtung / des Anbieters



Lebenshilfewerk Ilmenau/Rudolstadt e.V.

Anzahl der behinderten Beschäftigten: 400

Betreuter Personenkreis


geistig behinderte Menschen
körperbehinderte Menschen
psychisch erkrankte Menschen

Berufliche Bildung


TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Metall, Holz, Elektro, Textil/Leder, Verpackung, Hauswirtschaft, Garten-/Landschaftspflege/Gärtnerei

BILDUNGS- und QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen:
Qualifizierungsmaßnahmen mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten
Weiterbildung im Arbeitsbereich mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten

DURCHFÜHRUNG der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
Extern in einer Inklusionsfirma
Extern in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes
Kombinierte Durchführung (WfbM-intern und externer Betrieb / Inklusionsfirma)
In Kooperation mit anderen Bildungsanbietern

Anzahl der ausgelagerten Plätze (in externen Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt / Inklusionsfirmen) im Berufsbildungsbereich: 15

AUßENARBEITSPLÄTZE in externen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes sind vorhanden:
Ausgelagerte Einzelarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: dauerhaft: 10 / zeitlich befristet: 7 )
Praktika in externen Betrieben

FÖRDERUNG DES ÜBERGANGS AUF DEN ALLGEMEINEN ARBEITSMARKT:
2x Interne Fachkraft für berufliche Integration (mit externer anerkannter Qualifizierung)
Ziel: Nutzung des Budgets für Arbeit
Eine Vermittlung gelungen, 2. Vermittlung in Arbeit (Veröffentlichung in der Zeitschrift 'Klarer Kurs')

WEITERE ARBEITSMARKTNAHE DIENSTLEISTUNGEN UNSERES TRÄGERS:
Assistenz
Budget für Arbeit

Begleitende Hilfen / Fachdienste


Pädagogische / Sozialpädagogische Hilfen
Psychologischer Dienst
Therapeutische Angebote

FÖRDER_ UND BETREUUNGSANGEBOTE:
TAGESFÖRDERSTÄTTE für schwer- und mehrfach behinderte Menschen, die die Mindestvoraussetzungen für eine Aufnahme in den Berufsbildungs- oder Arbeitsbereich der WfbM nicht oder noch nicht erfüllen, ist vorhanden.

WOHNEN:
Anzahl der Wohnplätze: gemeinschaftliches Wohnen LH Ilm-Kreis - 36 Plätze + 14 Außenwohnbereich, 15 psych. beh. Menschen + 28 besondere Förderung

Anwendung der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF):
In unserer Werkstatt werden ICF-basierte Instrumente (z. B. zur Bestimmung des Förderbedarfs / zur Hilfeplanung) eingesetzt.

Weitere Betriebsstätten:

Heidecksburg Werkstätten
An den Katzenlöchern 8
07407 Rudolstadt
Telefon: 03672 42950
Telefax: 03672 429599
E-Mail: info-ru@lhw-il-ru.de
(Siehe Referenz-Nr. WfB13/42-2)

Werkstatt am Wald
Zweigwerkstatt für psychisch behinderte Menschen
Am Wald 1
98693 Ilmenau
Telefon: 03677 6679582
Telefax: 03677 6679588

Werkstatt an der Bleichwiese
Zweigwerkstatt für psychisch behinderte Menschen
Röntgenstraße 2d
07407 Rudolstadt
Telefon: 03672 477812
Telefax: 03672 477829

Betriebsstätte Debra
Im Eiserstal 22
07407 Rudolstadt
Telefon: 03672 4295-0






Referenznummer:

R/ADWfB13/42-1


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Arbeit/Beschäftigung /
  • Aus- und Weiterbildung /
  • Berufliche Anpassung und Weiterbildung /
  • Berufliche Ausbildung /
  • Werkstätten für behinderte Menschen /
  • Werkstätten für behinderte Menschen mit Qualifizierungsangeboten /
  • Werkstatt für behinderte Menschen /
  • Werkstatt für geistig behinderte Menschen /
  • Werkstatt für körperbehinderte Menschen /
  • Werkstatt für psychisch erkrankte Menschen

Schlagworte:
  • Ausbildung /
  • Außenarbeitsplatz /
  • barrierefrei für körperbehinderte Menschen /
  • barrierefrei für Rollstuhlfahrer /
  • Behinderteneinrichtung /
  • berufliche Weiterbildung /
  • Berufsbildung /
  • Berufsbildungsbereich /
  • betriebliche Leistung /
  • Förder- und Betreuungsbereich /
  • geistige Behinderung /
  • kombinierte betriebliche-außerbetriebliche Leistung /
  • Körperbehinderung /
  • LTA-Anbieter/WfbM /
  • Praktikum /
  • psychische Erkrankung /
  • Qualifizierung /
  • Qualifizierungsmaßnahme /
  • Qualifizierung WfbM mit Hauszeugnis /
  • Tagesförderstätte /
  • Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt /
  • verzahnt-kooperative Leistung /
  • Weiterbildung /
  • Weiterbildung Arbeitsbereich WfbM /
  • Werkstatt für behinderte Menschen /
  • WfbM