Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gesundheitsmanagement: Konzepte statt Einzelaktionen

Best Practice



Autor/in:

Geke, Michael; Faust, Thomas; Walter, Michael


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Personalmagazin, 2012, Heft 11, Seite 48-49, Freiburg im Breisgau: Haufe, ISSN: 1438-4558


Jahr:

2012



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML).


Abstract:


In den letzten Jahren haben viele Unternehmen die Bedeutung des Gesundheitsmanagements für die Produktivität der Belegschaft erkannt. Der entscheidende Erfolgsfaktor beim Gesundheitsmanagement der Ferring GmbH ist ein Organisationsrahmen, innerhalb dessen flexibel reagiert werden kann. Das Unternehmen erkannte Ende 2011, dass Einzelaktionen im Gesundheitsmanagement nicht fruchten, sondern dass sie in ein Gesamtkonzept eingebettet sein müssen.

Die Firma beschloss die Einführung eines integrierten Gesundheitsmanagement-Geschäftsprozesses sowie ein auf die heutigen und zukünftigen Anforderungen der Struktur ausgerichtetes, einheitlich gesteuertes Gesundheitsmanagement aus dem Personalmanagement heraus. Die Autoren legen die Ergebnisse der Analyse des Gesundheitsmanagement-Audit bei der Ferring GmbH dar.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Personalmagazin
Homepage: https://www.haufe.de/personal/zeitschrift/personalmagazin/ja...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0168/0009


Informationsstand: 28.11.2012

in Literatur blättern