Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Corona-Krise - welche Rolle das Gesundheitsmanagement spielt


Autor/in:

Commeßmann, Nicole


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Betriebliche Prävention, 2020, 132. Jahrgang (Heft 10), Seite 409-413, Berlin: Schmidt, ISSN: 2365-7626


Jahr:

2020



Abstract:


Die Corona-Krise traf TÜV SÜD direkt, so wie viele andere Unternehmen auch. In der akuten Phase der Corona-Pandemie war TÜV SÜD kurzfristig mit vielen Fragen unterschiedlicher Natur konfrontiert.

Die komplexe und globale Unternehmensstruktur wurde hier zur besonderen Herausforderung. Dank der international etablierten Strukturen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) konnte TÜV SÜD aber in kurzer Zeit die notwendigen Kompetenzen bündeln und anhand eines vorliegenden, generischen Pandemieplans Schritte einleiten.

Die Autorin erklärt, wie der Konzern auf die Herausforderungen der Krise reagiert, was das Unternehmen in der Zeit gelernt hat und welche Schlüsse sie für die Zukunft daraus zieht.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Betriebliche Prävention (vormals BPUVZ, die BG)
Homepage: https://www.beprdigital.de/archiv.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0156/0250


Informationsstand: 15.07.2021

in Literatur blättern