Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Betriebliche Gesundheitsförderung: Auswirkungen auf die Belegschaft eines Mittelstandsbetriebs


Autor/in:

Wilke, Christiane; Weber, Christina; Biallas, Bianca [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

BPUVZ - Zeitschrift für betriebliche Prävention und Unfallversicherung, 2012, 124. Jahrgang (Heft 9), Seite 384-391, Berlin: Schmidt, ISSN: 2193-3294


Jahr:

2012



Abstract:


Demografischer Wandel, Erhöhung der Lebensarbeitszeit und Gesundheit des Arbeitnehmers haben in der heutigen Berufswelt an Bedeutung gewonnen. Der Arbeitgeber sieht sich zunehmend vor der Herausforderung, qualifizierten Nachwuchs zu finden. Und um die alternde Belegschaft bis zum Renteneintritt beschäftigen zu können, gilt es, die Gesundheit der Belegschaft nachhaltig zu fördern. Ältere Arbeitnehmer sind nicht häufiger, aber dafür länger als ihre jüngeren Kollegen krank.

Der Fachbeitrag beschäftigt sich mit der Implementierung der Betrieblichen Gesundheitsförderung in einem mittelständischen Unternehmen und deren Auswirkung auf die Arbeitsfähigkeit sowohl jüngerer als auch älterer Arbeitnehmer.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Betriebliche Prävention (vormals BPUVZ, die BG)
Homepage: https://www.beprdigital.de/archiv.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0156/0106


Informationsstand: 29.10.2012

in Literatur blättern