Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Sicherer Halt in Bad und WC

Halte- und Stützgriffe für mehr Komfort



Autor/in:

Hoehne, Carola Marcella


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Barrierefrei, 2003, 3. Jahrgang (Heft 2), Seite 34-39, Fellbach: AT-Fachverlag, ISSN: 1616-4512


Jahr:

2003



Abstract:


Die häufigsten Unfälle im Haushalt ereignen sich im Badezimmer, meistens bedingt durch feuchte Fliesen und glatte Wannen- und Duschböden. Daher sollte gerade im Bad stets für eine ausreichende Sicherheitsausstattung, zum Beispiel in Form von Haltegriffen, gesorgt werden, was jedoch bis heute noch zu selten der Fall ist. Besonders ältere und behinderte Menschen sind hier gefährdet und sollten sich ausführlich mit dem Thema Sicherheit im Badezimmer auseinander setzen.

Anhand einzelner bebilderter Halte- und Stützgriffmodelle sowie Dusch- und Klappsitze werden die Produkte und Serviceleistungen verschiedener Hersteller kurz vorgestellt (Hewi, Emco, Sam Vertriebs GmbH, F. W. Knies Söhne, Frelu-Hegert, Keuco, AMS und Tust Greifhilfen).


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Haltegriffe | REHADAT-Hilfsmittel
Stützgriffe | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


barrierefrei
Homepage: http://www.at-fachverlag.de/index.php?id=home

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0154/0046


Informationsstand: 07.11.2003

in Literatur blättern