Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Schulung für das Sanitärhandwerk: Seniorengerechte Badgestaltung


Autor/in:

Heel, Michaela


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Barrierefrei, 2002, 2. Jahrgang (Heft 2), Seite 24-28, Fellbach: AT-Fachverlag, ISSN: 1616-4512


Jahr:

2002



Abstract:


Ein Bad barrierefrei auszustatten, sollte mehr umfassen als das Installieren von geeigneten Produkten. Wer für alte oder behinderte Menschen plant und baut, wer altersgerechte Installationen empfiehlt, der sollte auch genaue Kenntnisse über das Wohnen im Alter besitzen. Diese Informationen zu vermitteln war Ziel eines dreitägigen Seminars des Instituts für Gerontotechnik in Iserlohn.

Zur Unterstützung des Handwerks hatte das Institut für Gerontotechnik eine Schulung zum Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte Installation ins Leben gerufen. 15 Betriebe aus Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Brandenburg und Schleswig-Holstein sowie Vertreter der Innung Berlin und des Fachverbandes Brandenburg, insgesamt 34 Teilnehmer, kamen am 19. Februar 2002 zu einem dreitägigen Seminar nach Iserlohn. Die wichtigsten Erkenntnisse der Schulung werden in dem Artikel benannt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


barrierefrei
Homepage: http://www.at-fachverlag.de/index.php?id=home

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0154/0031


Informationsstand: 04.09.2002

in Literatur blättern