Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Minderung der Erwerbsfähigkeit bei Krebserkrankungen im SGB VII

Aus medizinischer Sicht



Autor/in:

Matzdorff, Axel


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Der Medizinische Sachverständige (MedSach), 2009, 105. Jahrgang (Heft 4), Seite 135-136, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0025-8490


Jahr:

2009



Abstract:


Die Entwicklung neuer onkologischer Therapien und Wirkstoffe hat dazu geführt, dass Tumoren, die noch in den 90er Jahren eine durchaus begrenzte Lebenserwartung trugen, heute zu chronischen Erkrankungen geworden sind. Vielen Patienten kann heute eine Perspektive von zum Teil mehreren Jahren bei guter Lebensqualität geboten werden. Dieser unbestreitbare Fortschritt ist mit hohen Kosten verbunden.

Um eine hochwertige onkologische Versorgung auch zukünftig vorhalten zu können, müssen die chirurgische, chemo- und strahlentherapeutische Behandlung und die Nachsorge in onkologischen Zentren zusammengeführt werden. Die Änderung des Charakters von Tumorerkrankungen in chronische Erkrankungen stellt außerdem neue Anforderungen an die Beurteilung der MdE.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Der Medizinische Sachverständige (MedSach)
Homepage: https://www.medsach.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0151/0024


Informationsstand: 30.07.2009

in Literatur blättern