Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Medizinische Tastuntersucherin: Ich suche, was ich nicht finden will


Autor/in:

Schimanke, Anja


Herausgeber/in:

Aktion Mensch e.V.


Quelle:

MENSCHEN. das magazin, 2015, Ausgabe 3, Seite 58, Kassel: Publikom Z, ISSN: 1611-9576


Jahr:

2015



Abstract:


Filiz D. arbeitet als Medizinische Tastuntersucherin (MTU) in einer Frauenpraxis und blind. Mit ihren geschulten Fingern tastet sie die Brust nach Veränderungen ab. Die Fortbildung für diese Tätigkeit dauert neun Monate. Medizinische Tastuntersucherinnen finden 50 Prozent mehr und 28 Prozent kleinere Gewebeveränderungen als Gynäkologen unter den Bedingungen einer Routineuntersuchung.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Magazin Menschen. Inklusiv leben
Homepage: https://www.aktion-mensch.de/dafuer-stehen-wir/das-bewirken-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0145/0037


Informationsstand: 21.07.2015

in Literatur blättern