Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wiener Erklärung - Strategien zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

impulse, 2019, Nummer 90 (Ausgabe 3), Seite 22-26, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

2019



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Impulse 03.2019) (PDF | 1,5 MB)


Abstract:


Auf der europäischen Konferenz 'Arbeit für Alle', die der österreichische Dachverband für Unterstützte Beschäftigung am 27.09.2018 in Wien durchgeführt hat, wurde die sogenannte Wiener Deklaration entwickelt.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung (BAG UB) war an der Konferenz mit einem Workshop zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Bereich Arbeit und Beschäftigung in Deutschland beteiligt. Andere europäische Länder stellen Aspekte und Ergebnisse der Umsetzung in ihren jeweiligen Ländern vor.

Das Ziel der im Anschluss an die Konferenz entwickelten Deklaration ist, dass die UN-Behindertenrechtskonvention im Bereich Arbeit konsequenter umgesetzt wird und Menschen mit Behinderung bessere Chancen am allgemeinen Arbeitsmarkt erhalten. Die European Union für Supported Employment (EUSE) hat sich im Juni 2019 der Wiener Deklaration angeschlossen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


impulse - Fachmagazin
Homepage: https://www.bag-ub.de/veroeffentlichung/typ/958

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/0261


Informationsstand: 13.07.2020

in Literatur blättern