Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Worauf es bei Sitzschalenanfertigung ankommt: Sitzt wie angegossen!


Autor/in:

Dertinger, Natalie


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

HANDICAP, 2012, 19. Jahrgang (Heft 4), Seite 90-94, Wilhelmshaven: Verlag HANDICAP


Jahr:

2012



Abstract:


Eine ganz besondere Freude hat die Firma John der Familie W. aus Suhl gemacht: Für ihren 12-jährigen Sohn Gunnar, der an spinaler Muskelatrophie erkrankt ist, fertigten die Spezialisten aus Treffurt eine individuelle Sitzschale an und lieferten das Untergestell gleich mit.

Die Konzeption und Herstellung einer maßgearbeiteten Sitzschale ist komplex. Die Autorin berichtet über die Entwicklung dieser Sitzschale und informiert, worauf es bei einer passgenauen und qualitativ hochwertigen Versorgung ankommt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sitzschalen | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


HANDICAP - Das Magazin für Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und ihre Freunde
Homepage: http://www.handicap.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0130/0061


Informationsstand: 18.04.2013

in Literatur blättern