Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Richtig gedacht? - Richtig gemacht?

Diagnose- und Trainingsprogramm unterstützt bei Bildungsprozess



Autor/in:

Schack, Ellen


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2020, 36. Jahrgang (Heft 2), Seite 38-39, Frankfurt am Main: Eigenverlag, ISSN: 1864-2993


Jahr:

2020



Abstract:


Wie können wir Menschen mit Behinderungen auf ganz individuelle Art unterstützen, Arbeitsabläufe richtig auszuführen?

Diese Frage war der Ausgangspunkt für ein Forschungsvorhaben der Arbeitsgruppe 'Neurokognition und Bewegung' der Universität Bielefeld mit proWerk, dem Bereich Arbeit und berufliche Rehabilitation der von Bodelschwinghschen Stiftungen (vBS) Bethel.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/0280


Informationsstand: 23.11.2020

in Literatur blättern