Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Transparenz im Reha-Geschehen: Zweiter Teilhabeverfahrensbericht am 30.12.2020 veröffentlicht


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)


Quelle:

Reha-Info, 2021, Nummer 1, Seite 8-9, Frankfurt am Main: Eigenverlag


Jahr:

2021



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Reha-Info 1/2020) (PDF | 2,2 MB)


Abstract:


Die Rehabilitationsträger nach § 6 Absatz 1 SGB IX sind Teil des gegliederten Systems der sozialen Sicherung in Deutschland. Für die Erstellung des Teilhabeverfahrensberichts sind sie verpflichtet, Daten zu Anträgen auf Leistungen zur Rehabilitation und Teilhabe sowie den dazugehörigen Prozessen zu erfassen.

Der Gesetzgeber hat die BAR beauftragt, auf Basis der an sie übermittelten Daten jährlich einen Bericht vorzulegen. Bereits der erste Teilhabeverfahrensbericht aus 2019 hat viel Aufmerksamkeit erfahren.

Nun ist am 30.12.2020 der zweite Teilhabeverfahrensbericht erschienen, der erstmals die Datenmeldungen aller Rehabilitationsträger in Deutschland umfasst. Mit dem zweiten Teilhabeverfahrensbericht liegen somit erstmalig vergleichbare Daten zu Verfahrensabläufen im gesamten Rehabilitationssystem vor.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Reha-Info - Beilage in der Zeitschrift Die Rehabilitation
Homepage: https://www.bar-frankfurt.de/publikationen/reha-info/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0103/0093


Informationsstand: 10.09.2021

in Literatur blättern