Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gut vorbereitet ist halb gewonnen

Das gilt auch für die Schwerbehindertenversammlung im Betrieb



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 1997, 7. Jahrgang (Heft 11), Seite 721-724, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

1997



Abstract:


Die Schwerbehindertenversammlung ist nicht nur ein wichtiges Forum für die Anliegen der Schwerbehinderten im Betrieb - auch die Schwerbehindertenvertretung nutzt die Gelegenheit, sich und ihre Arbeit vorzustellen, Informationen und Meinungen auszutauschen, Probleme zu besprechen und Kontakte zu knüpfen.

Der Artikel gibt eine Anleitung wie eine Schwerbehindertenversammlung zu organisieren ist, was bei der Planung zu beachten ist, wie die Einladung aussehen sollte, wie die Leitung der Versammlung vor sich gehen sollte, und wie eine Auswertung nach der Versammlung vorgenommen werden kann.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/2095


Informationsstand: 29.07.1998

in Literatur blättern