Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Soziale Arbeit in der Onkologie vor neuen Aufgaben

Verarmungsrisiko durch Krebserkrankungen wächst



Autor/in:

Manteuffel, Leonie von


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 2011, 21. Jahrgang (Heft 12), Seite 776-779, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

2011



Abstract:


Die psychischen Folgen und die Krankheitsbewältigung bei einer Krebserkrankung sind vergleichsweise gründlich erforscht. Noch wenig aufgearbeitet sind dagegen die sozialen Auswirkungen der häufig schweren chronischen Erkrankung, so auf die finanzielle Situation, auf Teilhabechancen am Arbeitsleben und auf die sozialen Netzwerke und gesellschaftlichen Perspektiven der Betroffenen.

Vor diesem Hintergrund gab es ein Onkologie-Forum auf dem zweiten Bundeskongress der Deutschen Vereinigung für Sozialarbeit im Gesundheitswesen (DVSG) am 13. und 14. Oktober in Münster neue Anstöße für die Soziale Arbeit in der Onkologie. Der Artikel stell die einzelnen Beiträge vor.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/0107


Informationsstand: 23.01.2012

in Literatur blättern