Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Kleine digitale Helfer: Über die rasche Entwicklung und den aktuellen Stand elektronischer Hilfsmittel


Autor/in:

Heiler, Hannes


Herausgeber/in:

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK)


Quelle:

Leben und Weg, 2003, 43. Jahrgang (Ausgabe 5), Seite 16-20, Krautheim/Jagst: Eigenverlag, ISSN: 0724-3820


Jahr:

2003



Abstract:


Der Artikel geht auf die schnelle Entwicklung und den aktuellen Stand elektronischer Hilfsmittel ein. War es noch vor ein paar Jahre ein großer Aufwand, verschiedene Geräte zusammenzufassen und mit einer gemeinsamen Ansteuerung zu versehen, so gehört heute die Integration von Musik, Radio, TV, Fax und Telefon in einen sogenannten Multimedia-PC zum Standard.

Aufgezeigt wird insbesondere der Nutzen, den behinderte Menschen von der Entwicklung im Bereich elektronischer Hilfsmittel - zum Beispiel innerhalb eines vernetzen Hauses - bringen. Dabei ist der Knackpunkt die Frage, wie für jedes Individuum die optimale Steuerung gefunden werden kann - sei es über Sprache, Tastatur oder als Spracheingabe. Die Geräte müssen dabei in ihre eigentlichen Grundfunktionen zerlegt werden, sie müssen in ein Gesamtsystem wie zum Beispiel einen PC integriert werden, und die Eingabe sowie Ausgabe sollten möglichst optimal angepasst werden.

Abschließend wird auf die Finanzierung solcher Systeme eingegangen und es wird eine Auswahl Adressen von Herstellern und Anbietern elektronischer Hilfsmittel aufgeführt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Leben & Weg - Magazin für selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Körperbehinderung
Homepage: https://www.bsk-ev.org/publikationen/leben-weg/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0065/3419


Informationsstand: 17.12.2003

in Literatur blättern