Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bundesteilhabegesetz


Autor/in:

Benthien, Franziska


Herausgeber/in:

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK)


Quelle:

Leben und Weg, 2015, 54. Jahrgang (Ausgabe 5), Seite 26-27, Krautheim/Jagst: Eigenverlag, ISSN: 0724-3820


Jahr:

2015



Abstract:


Die Autorin, Fachanwältin für Sozialrecht, geht im Zuge des geplanten Bundesteilhabegesetzes auf das SGB IX ein. Die UN-BRK stelle eine Reihe von Gestaltungsgrundsätzen auf, die bisher im deutschen Sozialrecht nur rudimentär verankert sind. Das SGB IX verfüge zwar über solche Grundsätze, allerdings schränken die Leistungsgesetze diese dann wieder ein, so die Autorin. Hierbei geht sie auf das Recht auf Selbstbestimmung, das Prinzip der Inklusion, das Recht auf gleichberechtigte Teilhabe, uneingeschränktes Wunsch- und Wahlrecht und auf das Diskriminierungsverbot ein.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Beiträge zu Bundesteilhabegesetz




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Leben & Weg - Magazin für selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Körperbehinderung
Homepage: https://www.bsk-ev.org/publikationen/leben-weg/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0065/0096x04


Informationsstand: 06.11.2015

in Literatur blättern