Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der Sonderkündigungsschutz nach dem Sozialgesetzbuch IX

Aktuelle Rechtsprechung und Ausblick



Autor/in:

Beyer, Christoph


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Behindertenrecht, 2013, 52. Jahrgang (Heft 2), Seite 39-48, München: Boorberg, ISSN: 0341-3888


Jahr:

2013



Abstract:


Der Autor geht auf gerichtliche Entscheidungen ein, die die Vielfalt der rechtlichen Fragen verdeutlichen, die sich aus dem Sonderkündigungsschutz schwerbehinderter Menschen nach den §§ 85 bis 91 Sozialgesetzbuch IX ergeben.
Sie zeigen aber auch, dass der Sonderkündigungsschutz auch 60 Jahre nach Inkrafttreten des Schwerbeschädigtengesetzes nichts an Aktualität verloren und weiterhin seine Berechtigung hat.

Hier hinein und vor dem Hintergrund der Entwicklung der arbeitsrechtlichen Rechtsprechung fügt sich eine aktuelle Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Frankfurt. Das Gericht führt aus, stehe fest, dass ein schwerbehinderter Mensch die ihm zugewiesenen Tätigkeiten nicht mehr wahrnehmen könne und sehe die Arbeitgeberin trotzdem davon ab, dem Beschäftigten eine behinderungsgerechte Beschäftigung zuzuweisen, so könne den gesteigerten Fürsorgepflichten gegenüber schwerbehinderten Menschen, wie sie in Artikel 5 der Richtlinie 2000/78/Europäische Gemeinschaft in Verbindung mit § 81 Absatz 3 und 4 Sozialgesetzbuch IX Ausdruck gefunden haben, nur dadurch Rechnung getragen werden, dass dem schwerbehinderten Beschäftigten ein unmittelbar klagbarer Anspruch auf eine seiner Meinung nach konkrete behinderungsgerechte Beschäftigung eingeräumt werde.

Voraussetzung sei freilich, dass der konkret geltend gemachte Arbeitsplatz frei sei. Soweit rechtliche und gedankliche Ansätze des Sonderkündigungsschutzes auch ins allgemeine Arbeits- und Kündigungsschutzrecht übernommen werden (können), ist dies vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung einerseits und dem sich abzeichnenden Arbeitskräftemangel andererseits nur konsequent und folgerichtig.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Behindertenrecht - Fachzeitschrift für Fragen der Rehabilitation
Homepage: https://www.boorberg.de/3413888

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0059/0203


Informationsstand: 12.04.2013

in Literatur blättern