Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Disability Management - Modernes Instrument zur betrieblichen Wiedereingliederung

Teil 2



Autor/in:

Kindel, Jutta; Stichert, Monika


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

ASU, 2013, 48. Jahrgang (Heft 9), Seite 516-517, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

2013



Abstract:


Für die tägliche Arbeit in der Betriebs- und Arbeitsmedizin ist es sehr hilfreich, die gesetzlichen Grundlagen, die Hintergründe sowie die Aufgaben und Zuständigkeiten in unserem vielgliedrigen Sozialsystem zu kennen. Daher informiert die Autorin über alle wichtigen Details des Disability Managements.

In dem Beitrag geht es um Hilfsangebote des betrieblichen Eingliederungsmanagements, Datenschutz und wichtige sozialmedizinische Regelungen für das Arbeitsleben. Der Arbeitgeber ist durch § 84, Absatz 2 SGB IX gehalten, im Rahmen des betrieblichen Eingliederungsmanagements die Möglichkeiten einer stufenweisen Wiedereingliederung sorgfältig zu prüfen und in seine Überlegungen zur Vermeidung weiterer Arbeitsunfähigkeit des Arbeitnehmers einzubeziehen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Beiträge der Serie 'Disability Management - Modernes Instrument zur betrieblichen Wiedereingliederung'




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0127x02


Informationsstand: 20.09.2013

in Literatur blättern