Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Qualifizierung von Reha-Managerinnen und Reha-Managern


Autor/in:

Lüder, Caroline; Baron, Michael


Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)


Quelle:

DGUV Forum, 2019, 11. Jahrgang (Ausgabe 7-8), Seite 14-17, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1867-8483


Jahr:

2019



Link(s):


Link zu 'DGUV Forum' 7-8/2019 (PDF | 2,9 MB)


Abstract:


Die Hochschule der DGUV (HGU) ist als Bildungsdienstleisterin zuständig für die Qualifizierung der Beschäftigten der Unfallversicherungsträger. Sie ist auch verantwortlich für die Qualifizierung von Reha-Managerinnen und Reha-Managern.

Dieser Beitrag informiert über den Beruf der Reha-Managerinnen und Reha-Manager, erklärt nötige Anforderungen und Kompetenzen und berichtet über mögliche Ausbildungsmöglichkeiten.

So gibt es zum Beispiel den dualen Bachelor-Studiengang 'Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung' an der Hochschule der DGUV, der die Studierenden auf eine Übernahme einer Tätigkeit im Arbeitsbereich des Reha-Managements ihres Trägers vorbereitet.

Da die Studierenden nach ihrem Bachelor-Abschluss meist noch nicht im Reha-Management arbeiten, sondern zur Festigung der Kompetenzen erst im Bereich der Unfallsachbearbeitung arbeiten, sollen sie den Zertifikatsstudiengang 'Rehabilitationsmanagement' abschließen. Er frischt die erworbenen Handlungskompetenzen des Bachelor-Studiums wieder auf und erweitert und vertieft diese.

Die nun ausgebildeten Reha-Managerinnen und Reha-Manager werden von der DGUV weiterhin durch Weiterbildungsseminare gefördert.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


DGUV Forum - Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
Homepage: http://www.dguv-forum.de/webcom/show_softlink.php/_c-526/i.h...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA9928


Informationsstand: 27.03.2020

in Literatur blättern