Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Individuelle Lichtschutz-Beratung für Beschäftigte in Außenberufen

Sekundärprävention von UV-induziertem Hautkrebs (BK-Nr. 5103)



Autor/in:

Ludewig, Michaela; Rocholl, Marc; Hübner, Anja [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)


Quelle:

DGUV Forum, 2016, 8. Jahrgang (Ausgabe 12), Seite 34-37, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1867-8483


Jahr:

2016



Link(s):


Link zu 'DGUV Forum' 12/2016 (PDF, 1,8 MB).


Abstract:


Die Individuelle Lichtschutz-Beratung (ILB) ist eine interdisziplinäre, ambulante Präventionsmaßnahme für Beschäftigte aus verschiedenen Berufsgruppen, die einen Großteil ihrer Arbeitszeit im Freien verbringen und bei denen bereits Lichtschäden der Haut festgestellt wurden. Dieser Beitrag berichtet über die Maßnahmen, Hintergründe und Erfolge.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


DGUV Forum - Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
Homepage: http://www.dguv-forum.de/webcom/show_softlink.php/_c-526/i.h...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA8970


Informationsstand: 01.07.2019

in Literatur blättern