Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Neues Projekt unterstützt Betriebe beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement

Beschäftigungsfähigkeit erhalten und wiederherstellen



Autor/in:

Grüber, Katrin; Mehrhoff, Friedrich; Schmidt-Kraepelin, Hansjörg


Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)


Quelle:

DGUV Forum, 2016, 8. Jahrgang (Ausgabe 3), Seite 34-36, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1867-8483


Jahr:

2016



Link(s):


Link zu 'DGUV Forum' 3/2016 (PDF, 6,8 MB).


Abstract:


Von 2016 bis 2018 wollen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen noch mehr Unternehmen beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) begleiten und beraten. Grundlage des Projekts ist ein Maßnahmenkatalog, der fünf Ziele enthält. Ein Alleinstellungsmerkmal der gesetzlichen Unfallversicherung ist - im Vergleich zu den meisten anderen Sozialversicherungsträgern - die Nähe zu den Betrieben. Denn aufgrund ihres gesetzlichen Präventionsauftrages sind sie regelmäßig vor Ort und kennen die betrieblichen Gegebenheiten und Ansprechpersonen. Ihr Leistungsspektrum ist ganzheitlich, denn Berufsgenossenschaften und Unfallkassen bieten präventives, akutes und rehabilitatives Handeln aus einer Hand.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


DGUV Forum - Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
Homepage: http://www.dguv-forum.de/webcom/show_softlink.php/_c-526/i.h...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA8905


Informationsstand: 01.07.2019

in Literatur blättern