Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Effekte betrieblicher Interventionen zur Stressreduktion auf das Wohlbefinden

Ein metaanalytischer Review



Autor/in:

Pieter, Andrea; Wolf, Gabriele


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Prävention und Gesundheitsförderung, 2014, Volume 9 (Issue 2), Seite 144-150, Berlin, Heidelberg: Springer Medizin, ISSN: 1861-6755 (Print); 1861-6763 (Online)


Jahr:

2014



Link(s):


Link zu dem Beitrag (PDF | 703 KB)


Abstract:


Hintergrund:

Die aktuellen Gegebenheiten in der Arbeitswelt erfahren einen rasend schnellen Wandel. Dies kann zunehmend zu Belastungen der Beschäftigten und dadurch bedingte Krankheitsausfälle führen. Vor diesem Hintergrund gewinnt die betriebliche Förderung der Gesundheit - insbesondere in Bezug auf Stressprävention - stetig an Bedeutung.

Methode:

Die Wirkung von Interventionen zur Stressreduktion auf das psychische Wohlbefinden im betrieblichen Kontext wurde metaanalytisch untersucht. Es wurde eine umfassende Literaturrecherche durchgeführt und 15 Studien gefunden, die letztlich in die metaanalytischen Berechnungen einbezogen werden konnten.

Ergebnisse:

Es zeigte sich, dass Interventionen zur Stressreduktion im betrieblichen Kontext mit Einschränkungen wirksam sind (mittlerer Effekt: d?=?0,41) und sich positiv auf das psychische Wohlbefinden der Beschätigten auswirken können.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Effects of stress reduction interventions on psychological well-being in working environments

A meta-analytic review

Abstract:


Background:

The current situation in the working environment is undergoing rapid changes. This leads to increasing workloads for employees, which, in turn, result in the loss of personnel due to sick leave. Against this background, corporate health promotion gains more and more in importance, especially in terms of stress prevention.

Methodology:

The effect of stress reduction interventions on psychological well-being in a corporate context was examined applying meta-analytical methods. Comprehensive literature research identified 15 studies that were fit to be integrated in the meta-analytical calculations.

Results:

Interventions to reduce stress in a corporate context are effective (average effect: d?=?0.41) and have a positive influence on the psychological well-being of employees.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Prävention und Gesundheitsförderung
Homepage: https://www.springer.com/medicine/health+informatics/journal...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA8513


Informationsstand: 31.05.2017

in Literatur blättern