Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Diagnostik rund um die Arbeit bei psychischen Erkrankungen

Voraussetzung für eine sinnvolle Behandlung



Autor/in:

Muschalla, Beate


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Psychotherapie im Dialog (PiD), 2016, 17. Jahrgang (Heft 2), Seite 22-25, Stuttgart: Thieme, ISSN: 1438-7026


Jahr:

2016



Abstract:


Arbeitsunfähigkeit und möglicherweise Beeinträchtigungen der weiteren Berufsbiografie können häufig durch Arbeitsplatzprobleme und Arbeitsängste verursacht werden. Zunächst sollten die Symptome, die Arbeitssituation und die Bewältigungsfähigkeiten genauer eruiert werden. Therapieziele festzulegen und Behandlungsansätze zu finden wird durch eine konkrete arbeitsbezogene Diagnostik erleichtert.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


PiD - Psychotherapie im Dialog
Homepage: https://www.thieme.de/de/pid-psychotherapie-dialog/profil-18...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA8356


Informationsstand: 01.09.2016

in Literatur blättern