Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Betriebliches Eingliederungsmanagement - Überwachungsrecht des Betriebsrats

Recht und Arbeit



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Sicher ist sicher, 2012, 63. Jahrgang (Heft 07/08), Seite 353, Berlin: Schmidt, ISSN: 2199-7330


Jahr:

2012



Abstract:


Arbeitgeber/innen haben für Arbeitnehmer/innen, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen arbeitsunfähig sind, die Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) zu prüfen (§ 84 Abs. 2 Satz 1 SGB IX). In diesem Verfahren soll geklärt werden, wie die Arbeitsunfähigkeit möglichst überwunden und der Arbeitsplatz erhalten werden kann. Arbeitgeber/innen ihrer Pflicht zur Einleitung des BEM nachkommen, hat nach § 84 Abs. 2 SGB IX der Betriebsrat zu überwachen. Die Wahrnehmung dieser Aufgabe ist nicht von der Zustimmung der betroffenen Arbeitnehmer abhängig.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


sicher ist sicher - Arbeitsschutz aktuell
Homepage: https://www.sisdigital.de/inhalt.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA7060


Informationsstand: 23.04.2013

in Literatur blättern