Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Onkologische Rehabilitation: So finden Krebspatienten in den Alltag zurück


Autor/in:

Strobel, Eva-Susanne; Fritschka, E.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin, 2006, Band 148 (Heft 42), Seite 49-51, München: Urban & Vogel, ISSN: 1438-3276


Jahr:

2006



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


Die Diagnose Krebs konfrontiert die Betroffenen mit Problemen, die weit über die Kapazitäten einer akutmedizinischen Therapie hinausgehen. Sei es der Familienvater, der sich um die Zukunft seiner Angehörigen sorgt oder die allein stehende ältere Frau, die ihre Unabhängigkeit bewahren will: der Beitrag zeigt, wie die onkologische Rehabilitation den Patienten helfen kann, am Arbeitsleben teilzuhaben, Behinderungen auszugleichen und den Alltag zu bewältigen.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Current Aspects of Oncological Rehabilitation


Abstract:


On completion of acute medical treatment oncological rehabilitation serves the purpose of re-integrating the patient into the everyday situation, family and working life, while at the same time improving his/her quality of life.

The aims of outpatient or inpatient rehabilitation are based on an individual analysis of both physical and psychosocial problems and are implemented within the framework of an interdisciplinary therapeutic program. Not the least of the positive effects of rehabilitation is the saving of costs achieved by shortening the patient's time in hospital and reducing the number of working days lost.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


MMW - Fortschritte der Medizin
Homepage: https://www.springer.com/medicine/family/journal/15006

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA2877


Informationsstand: 17.04.2007

in Literatur blättern