Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Achtung - gut festhalten


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

IKZ HAUSTECHNIK, 2019, Heft 13, Seite 56-59, Arnsberg: Strobel, ISSN: 0177-3054


Jahr:

2019



Abstract:


Haltesysteme gehören zur barrierefreien Planung im Bad für alle Generationen unbedingt dazu. Sie sollen hohe Anforderungen an Funktionalität und Design erfüllen. Die Mehrheit der älteren Menschen wünscht sich, möglichst lange selbstständig in der gewohnten Umgebung zu leben. Sie lehnt den Umzug in ein Seniorenheim oder eine Einrichtung für betreutes Wohnen ab. Haltemöglichkeiten bieten Sicherheit und unterstützen darin, das Bad möglichst lange unabhängig nutzen zu können. Barrierefreie Badezimmer stellen somit hohe Ansprüche an Planung und Ausstattung dieser Bereiche. Außer Normen müssen Badplanerinnen und -planer auch die individuellen Bedürfnisse und Kompetenzen der Nutzerinnen und Nutzer berücksichtigen.

Herstellerinnen und Hersteller haben dabei aber nicht nur Menschen mit Behinderung im Blick. Das Zauberwort lautet vielmehr passend zum Mehrgenerationenbad 'Universal Design'. Daher entwickelt die Badindustrie Produkte und Lösungen mit dem Ziel, das Leben für alle Generationen in allen Lebenslagen einfacher und sicherer zu machen, dass Menschen sicher und selbstbestimmt in ihrem Zuhause leben können.

Im besonderen Fokus stehen natürlich ältere Menschen und Menschen mit Behinderung, da sie besonders auf eine unterstützende Ausstattung angewiesen sind. Gerade im privaten Bad darf dabei jedoch das Design nicht unberücksichtigt bleiben. Klare und elegante Formgebung für ein ästhetisches Milieu ist hier besonders gefragt. Planerinnen und Planer stehen vor der Aufgabe, Produkte zu finden, die sich leicht in unterschiedliche Badwelten einfügen, ohne das individuelle Konzept zu beeinflussen oder zu dominieren.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


IKZ HAUSTECHNIK
Homepage: https://www.ikz.de/medien/ikz-haustechnik/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA1951


Informationsstand: 26.07.2019

in Literatur blättern