Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

So geht es zurück in den Job

Zur stückweisen Wiedereingliederung bedarf es einiger Voraussetzungen sowohl von Arbeitnehmer- als auch von Arbeitgeberseite



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die Tabak Zeitung, 2018, 128. Jahrgang (Heft 36), Mainz: Konradin Selection GmbH, ISSN: 0049-2825


Jahr:

2018



Abstract:


Wie können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die nach längerer schwerer Krankheit auf dem Weg der Besserung sind, stufenweise in den Arbeitsablauf wiedereingegliedert werden? Ärztinnen und Ärzte, Krankenkassen sowie gesetzlichen Rentenversicherungen haben dafür ein Verfahren entwickelt - das Hamburger Modell.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Urteile zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement | REHADAT-Recht




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


DIE TABAK ZEITUNG (DTZ)
Homepage: http://tabakzeitung.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA1197


Informationsstand: 14.09.2018

in Literatur blättern