Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Kooperative Reha-Ausbildung

Ein nachdenklicher Praxisbericht vom ersten Ausbildungsjahr



Autor/in:

Körner, Gabriele


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit (BAG JSA)


Quelle:

Jugend Beruf Gesellschaft, 2006, 57. Jahrgang (Heft 1), Seite 40-48, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0342-0175


Jahr:

2006



Abstract:


Kooperativ durchgeführte Ausbildungen liegen im Trend. In der Benachteiligtenförderung wird verstärkt auf dieses Modell gesetzt. Aber auch für jugendliche Rehabilitanden wird die betriebsnahe Ausbildung zunehmend als Alternative zur vollständigen Ausbildung in einem Berufsbildungswerk oder einer Reha-Einrichtung gesehen. Gleichzeitig sinkt die Zahl der betrieblich ausgebildeten jungen Rehabilitanden.

Um so wichtiger erscheint die Wiedergewinnung von Betrieben als Lernort, zumal eine solche Ausbildung wesentlich kostengünstiger ist. Der Beitrag ist vor dem Hintergrund der Praxiserfahrungen des ersten Jahres einer Reha-Ausbildungsmaßnahme entstanden.

Die Schilderung der Ausbildungsverläufe im ersten Jahr zeigt, wie schwierig es im Einzelfall ist, diese jungen Menschen in die Ausbildungsabläufe an den verschiedenen Lernorten zu integrieren und zu einem erfolgreichen Ausbildungsabschluss zu führen.

Daraus werden Empfehlungen für die Durchführung kooperativer Ausbildungsmaßnahmen für junge Rehabilitanden abgeleitet.

[BIBB2]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


BAG Jugendsozialarbeit (BAG JSA), Bonn

Die BAG JSA wurde im Sommer 2007 aufgelöst.
Als neues Gremium wurde zum 1. Juli 2007 der
Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit eingesetzt.

Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit
Homepage: https://jugendsozialarbeit.de/start

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA0295


Informationsstand: 07.06.2006

in Literatur blättern