Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Supported Employment im Routinebetrieb: Evaluation des Berner Job Coach Placement-Programms 2005 to 2016


Autor/in:

Richter, Dirk; Hunziker, Markus; Hoffmann, Holger


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Psychiatrische Praxis, 2019, 46. Jahrgang (Heft 6), Stuttgart: Thieme, ISSN: 0303-4259 (Print); 1439-0876 (Online)


Jahr:

2019



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 324 KB)


Abstract:


Ziel:

Die Studie berichtet über die Evaluation des Berner Job Coach Placement-Programms im Routinebetrieb.

Methode:

Administrative Daten der Teilnehmenden aus den Jahren 2005 bis 2016 wurden hinsichtlich der Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt und hinsichtlich der Aufnahme einer regulären Beschäftigung analysiert.

Ergebnisse:

46 Prozent aller Teilnehmenden (N = 420) erreichten das primäre Erfolgsziel der Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt, 33 Prozent schafften den Übergang in eine reguläre Anstellung.

Diskussion:

Das Berner Job Coach Placement Programm erreicht auch im Routinebetrieb eine im internationalen Vergleich sehr gute Integrationsquote.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Supported Employment in Routine Operation: Evaluation of the Bern Job Coach Placement Program 2005 to 2016


Abstract:


Objective:

This study reports on the evaluation of the Bern Job Coach Placement program, a supported employment intervention, in the routine operation.

Methods:

Administrative data of participants from the years 2005 to 2016 were analysed in terms of integration into the general labour market and in terms of achieving a regular job.

Results:

46 percent of all participants (N?=?420) were able to achieve the primary outcome of being integrated into the general labour market and 33 percent achieved a regular job.

Discussion:

The Bern Job Coach Placement program has achieved a high rate of job integration even in routine implementation.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Psychiatrische Praxis
Homepage: https://www.thieme.de/de/psychiatrische-praxis/profil-1848.h...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA0080/0054


Informationsstand: 03.03.2021

in Literatur blättern