Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Ist Diabetes in der Zukunft heilbar?

Aktuelle Forschungsergebnisse deuten auf einen Durchbruch in der Therapie von Diabetes Typ 1 und 2 hin



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Lange, Peter


Quelle:

Magazin Barrierefrei, 2019, 9. Jahrgang (Ausgabe 03), Seite 44-46, Kappeln: SAAS Media


Jahr:

2019



Link(s):


Link zu 'Magazin Barrierefrei' Ausgabe 03/2019 (PDF | 28,9 MB)


Abstract:


An Diabetes Typ 2 und seinen Folgen sterben in Deutschland etwa 138.000 Menschen pro Jahr. Die Lebenserwartung ist dabei für Menschen mit Diabetes Typ 2 um ca. fünf bis sechs Jahre geringer als bei gleichaltrigen Menschen ohne Diabetes.

Die Krankheit betrifft zwar nicht, wie häufig angenommen, nur übergewichtige Menschen: Aufgrund einer Fehlfunktion bei der Fettspeicherung hat auch fast jeder fünfte schlanke Mensch ein erhöhtes Risiko an Diabetes sowie Herzkreislauferkrankungen zu erkranken. Jedoch ist starkes Übergewicht infolge ungesunder Ernährung und Bewegungsmangel nach wie vor der Hauptauslöser.

Mit einer jährlichen Gesamtsumme von 16,1 Milliarden Euro geben die gesetzlichen Krankenkassen jeden 10ten Euro für die Behandlung von Typ-2-Diabetes aus. Die Krankheit, von der in Deutschland fast jeder zehnte Mensch betroffen ist, gilt bei Fachleuten als ernstzunehmende Epidemie. Neueste Forschungsergebnisse geben jedoch Anlass zur Hoffnung, sowohl diese als auch Diabetes Typ 1 bald besiegen zu können.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Magazin Barrierefrei - Lifestyle & Mobilität für Menschen mit Handicap
Homepage: https://barrierefrei-magazin.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV9026


Informationsstand: 05.06.2019

in Literatur blättern