Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Inklusion ist machbar!

Das Erfahrungshandbuch aus der kommunalen Praxis



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft


Quelle:

Berlin; Freiburg im Breisgau: Verlag des Deutschen Vereins für Öffentliche und Private Fürsorge e.V.; Lambertus, 2018, 296 Seiten, ISBN: 978-3-7841-2984-6


Jahr:

2018



Abstract:


Das Buch knüpft an den kommunalen Index für Inklusion an ('Inklusion vor Ort'), mit dem viele Kommunen gearbeitet haben. Zahlreiche Beispiele und Projekte aus über 30 Kommunen und Regionen zeigen, wie das Menschenrecht Inklusion umgesetzt werden kann - ein Fundus für Ideen und Anregungen für die eigenen Prozesse vor Ort, der zum Stöbern einlädt, inspiriert und ermutigt!

Zielgruppen:

Fach- und Führungskräfte in Verwaltung, Politik und Wirtschaft, kommunale Gestalter/innen, zivilgesellschaftlich Engagierte, Ehrenamtliche und alle, die sich für ein gutes Miteinander in der Gesellschaft interessieren.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Lambertus Verlag
Homepage: https://www.lambertus.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8884


Informationsstand: 18.09.2018

in Literatur blättern