Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Langzeit-krank, wer zahlt? Leitfaden durch den Behördendschungel

Krankengeld - Arbeitslosengeld - Erwerbsminderungs-Rente



Autor/in:

Schewe, Petra


Herausgeber/in:

Institut für Betriebswirtschaft und Rentenberatung (InBeRe)


Quelle:

Bad Nauheim: Eigenverlag, 2015, 107 Seiten, ISBN: 978-3-00-050261-3


Jahr:

2015



Abstract:


Finanzielle Not bei langer Krankheit?
Während der Zeit einer Krankheit sollte der Schwerpunkt Ihres Tuns auf der Wiedererlangung Ihrer Gesundheit liegen. Kein leichtes Unterfangen, denn mit einer Erkrankung ist das Arbeiten und Geldverdienen häufig nicht möglich. Nicht jeder kann aus einem gut gefüllten Sparbuch eine lange Zeit alle Ausgaben bestreiten.

Zudem machen die Abhängigkeiten von anderen Personen und Behörden und deren (oft nicht zu verstehende) Abläufe häufig zusätzlich ratlos und mutlos.

Dieser Leitfaden soll Sie unterstützen, verschiedene Möglichkeiten der finanziellen Hilfen und deren jeweiligen Voraussetzungen kennen zu lernen, um mit (besseren) Informationen ggf. vorhandene Ansprüche geltend machen zu können.

Praxisnah, mit zahlreichen Abbildungen, ohne Beamtendeutsch.

Zielgruppe:

Für Versicherte in den gesetzlichen Sozialversicherungen. Für Interessierte oder als Nachschlagewerk in der Sozialberatung.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Institut für Betriebswirtschaft und Rentenberatung (InBeRe)
Homepage: https://inbere.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8697


Informationsstand: 03.03.2020

in Literatur blättern