Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt


Autor/in:

Klein-Heßling, Johannes; Krause, Dominique; Genz, Andreas [u. a.]


Herausgeber/in:

Klein-Heßling, Johannes; Krause, Dominique


Quelle:

Heidelberg: medhochzwei, 2014, 252 Seiten, ISBN: 978-3-86224-019-7


Jahr:

2014



Abstract:


Fakten zu den Ursachen und Folgen psychischer Erkrankungen in der Arbeitswelt werden zusammengetragen und Rahmenbedingungen für Prävention, Versorgung und Rehabilitation werden beschrieben. Im Fokus stehen neue Handlungsoptionen für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten als Experten für psychische Gesundheit.

Aus dem Inhalt:

(1) Johannes Klein-Heßling und Dominique Krause: Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt - Ein Überblick.

(A) Zahlen und Fakten.
(2) Andreas Genz und Frank Jacobi: Neuer Behandlungsbedarf - Epidemiologie psychischer Erkrankungen.
(3) Theresa Unger und Dominique Krause: Psychische Erkrankungen, Arbeitsunfähigkeit und Erwerbsminderungsrente - Häufigkeit, Folgen und Kosten.
(4) Andrea Lohmann-Haislah und Anke Siefer: Psychische Belastung im Berufsvergleich.

(B) Arbeit im 21. Jahrhundert.
(5) Viktoria Arling und Bettina S. Wiese: Arbeit und Persönlichkeitsentwicklung.
(6) Kathleen Otto und Tabea Scheel: Psychische Gesundheit und Erwerbslosigkeit: Zusammenhänge und Interventionen.
(7) Isabel Rothe und Martina Morschhäuser: Psychische Belastungen im Wandel der Arbeit.
(8) Klaus Pickshaus: Risiken für die psychische Gesundheit und Präventionsansätze aus Arbeitnehmersicht.
(9) Ralf Schweer und Norbert Breutmann: Psychische Gesundheit bei der Arbeit - eine Chance für die Unternehmen.
(10) Tim Hagemann: Psychische Belastungen im Gesundheitswesen.

(C) Beitrag der Arbeitswelt zur Prävention psychischer Erkrankungen.
(11) Claudia Flake: Psychische Belastung in der Gefährdungsbeurteilung.
(12) Dirk Windemuth: Management von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.
(13) Gregor Breucker: Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz - Zwischenfazit aus 4 Jahren 'psyGA'.
(14) Christian Gravert: Der Beitrag des Betrieblichen Gesundheitsmanagements zu Psychischer Gesundheit.

(D) Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in Prävention und Versorgung.
(15) Johannes Klein-Heßling und Thomas Bär: Psychotherapeuten in Prävention und betrieblichem Gesundheitsmanagement.
(16) Timo Harfst: Möglichkeiten und Grenzen der Richtlinienpsychotherapie.
(17) Ulrike Worringen: Psychotherapie in der Rehabilitation der gesetzlichen Rentenversicherung.
(18) Eva-Maria Wunsch und Christoph Kröger: Arbeitsplatzbezogene Therapie und Interdisziplinäre Versorgung psychisch erkrankter Arbeitnehmer.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


medhochzwei Verlag
Homepage: https://www.medhochzwei-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8468


Informationsstand: 13.12.2017

in Literatur blättern