Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Handbuch Datenschutz und Mitbestimmung


Autor/in:

Wedde, Peter; Brink, Stefan; Eder, Isabel [u. a.]


Herausgeber/in:

Wedde, Peter


Quelle:

Frankfurt am Main: Bund, 2016, 1. Auflage, Vorankündigung, erscheint voraussichtlich 5/2016, 450 Seiten: Gebunden, ISBN: 978-3-7663-6442-5


Jahr:

2016



Abstract:


Im Mittelpunkt steht der Datenschutz im Beschäftigungsverhältnis. Nach mehreren Datenschutzskandalen in jüngerer Vergangenheit ist der Arbeitnehmerdatenschutz wieder in den Fokus gerückt. Zahlreiche wichtige Urteile nationaler und internationaler Gerichte haben das Datenschutzrecht präzisiert. Neben dem BDSG sind auch weitere Datenschutzvorschriften zu beachten. Diese sind etwa im Bundesbeamtengesetz, in der Bildschirmarbeitsverordnung, im Betriebsverfassungsgesetz, den Personalvertretungsgesetzen oder im Gendiagnostikgesetz enthalten. Doch was ist im Arbeitsverhältnis an Kontroll- und Überwachungsmaßnahmen zulässig? Und wer ist dafür zuständig, dass alles ordnungsgemäß durchgeführt wird? Das Handbuch ist ein hilfreiches Arbeitsmittel für den Betriebsrat oder Personalrat - für alle, die den betrieblichen Datenschutz im Blick haben.

Die Schwerpunkte des Handbuchs:
- Rechtliche Grundlagen des Beschäftigtendatenschutzes
- Datenschutz für Beschäftigte am Arbeitsplatz
- Sicherung des Beschäftigtendatenschutz durch Interessenvertretungen
- Aufgaben und Arbeitsmöglichkeiten der betrieblichen Datenschutzbeauftragten

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Bund-Verlag
Homepage: https://www.bund-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7903


Informationsstand: 09.05.2016

in Literatur blättern