Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Beratung hörgeschädigter Rehabilitanden im Berufswahlprozess

Eine Arbeits- und Entscheidungshilfe



Autor/in:

Franke, Grit; Kretschmer, Jens; Stein, Henrik


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Freiburg im Breisgau: Lambertus, 2002, 112 Seiten: 29,7 x 21 cm, kartoniert, ISBN: 3-7841-1413-x; 978-3-7841-1413-2


Jahr:

2002



Abstract:


Das Buch richtet sich an Personen, die Menschen mit Hörschädigung im Bereich der beruflichen Rehabilitation beraten und deren berufliche Förderung organisieren.

Die Autoren, die im Rahmen ihrer mehrjährigen Tätigkeit am Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte Erfahrung in Diagnostik und Beratung gesammelt haben, stellen einen Ansatz zur Bestimmung des individuellen Förderbedarfs vor, bei dem Diagnose von Leistungs- und Persönlichkeitsmerkmalen dem Anforderungsprofil eines Förderziels gegenüber gestellt wird.

Darüber hinaus enthält es viele nützliche Informationen, die das Phänomen Hörschädigung beschreiben und den Kontakt mit hörgeschädigten Menschen erleichtern können.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Adresse: Berufsbildungswerk Leipzig gGmbH Förderzentrum Hören-Sprache-Lernen




Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Lambertus Verlag
Homepage: https://www.lambertus.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6920


Informationsstand: 30.10.2003

in Literatur blättern