Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

KI-Steckbrief OrCam MyEye 2

Eine tragbare Computertechnologie, welche Menschen mit Seheinschränkungen Texte vorliest, für sie Gesichter erkennt und Produkte identifiziert



Sammelwerk / Reihe:

KI-Steckbrief


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

KI.ASSIST - Assistenzdienste und Künstliche Intelligenz für Menschen mit Schwerbehinderung in der beruflichen Rehabilitation


Quelle:

Kaiserslautern: Eigenverlag, 2020, 2 Seiten: PDF


Jahr:

2020



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 231 KB)


Abstract:


Die OrCam MyEye 2 unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen, indem sie Texte vorliest, Gesichter erkennt oder zum Beispiel Produkte identifiziert. Das Gerät kann bequem an der Brille befestigt werden, aber auch in der Tasche mitgeführt und bei Bedarf hervorgeholt werden.

Die OrCam MyEye 2 reagiert auf einfache Handgesten. Die erfassten visuellen Informationen werden durch Audioausgabe über einen Lautsprecher oder auch über Kopfhörer an die Nutzer:Innen weitergegeben.

Die Technologie ist klein, leicht und passt über eine Magnethalterung auf nahezu jedes Brillengestell. Das Gerät funktioniert drahtlos über Bluetooth und benötigt keine Internetverbindung, da sie eine im Voraus geladene Datenbank verwendet. Der Akku hält ungefähr drei Tage.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI)
Projekt KI.ASSIST
Homepage: https://www.ki-assist.de/wissen/medienkatalog

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6183x21


Informationsstand: 03.03.2021

in Literatur blättern