Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Blasen- und Darmstörungen bei MS

Ursachen, Diagnose, moderne Therapien



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. (DMSG)


Quelle:

Hannover: Eigenverlag, 2013, 28 Seiten


Jahr:

2013



Abstract:


Funktionsstörungen von Blase und Darm können die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Die DMSG-Broschüre erläutert anschaulich, wie es gelingt, weiterhin ein unabhängiges Leben zu führen und die Mobilität zu erhalten. Viele MS-Erkrankte kennen das Problem: Die Blase gehorcht nicht mehr. Für diese Probleme gibt es Lösungen und Hilfsmittel. Wichtig ist es, den ersten Schritt zu tun und sich fachkundige Unterstützung zu suchen. Die neue DMSG-Broschüre soll Mut machen, die Scham zu überwinden und zeigt Möglichkeiten auf, Blasen- und Darmstörungen in den Griff zu bekommen, um die Freude am Leben zurückzugewinnen.

Zielgruppen:

MS-Erkrankte, Angehörige und interessierte Öffentlichkeit

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. (DMSG)
Homepage: https://www.dmsg.de/service/shop/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6133


Informationsstand: 02.01.2014

in Literatur blättern