Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Arbeit transformieren! Denkanstöße der Kommission Arbeit der Zukunft


Sammelwerk / Reihe:

Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung, Band 189


Autor/in:

Jürgens, Kerstin; Hoffmann, Reiner; Schildmann, Christina


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Bielefeld: Transcript, 2017, 256 Seiten, ISBN: 978-3-8376-4052-6


Jahr:

2017



Link(s):


Link zum Volltext als PDF auf den Seiten des Verlags (HTML).


Abstract:


Die Arbeitswelt wird sich in den kommenden Jahrzehnten fundamental verändern.
- Welche Kräfte wirken auf dem Arbeitsmarkt?
- Mit welchen Veränderungen ist zu rechnen?
- Und was bedeutet dies für die arbeitsmarktpolitischen Akteure und Akteurinnen?

Dieser Abschlussbericht der Kommission 'Arbeit der Zukunft' - mit Mitgliedern aus Wissenschaft und Praxis, Wirtschaft und Gewerkschaften - liefert eine Diagnose der aktuellen Lage und gibt einen Ausblick auf die Zukunft der Arbeit. Vor allem aber liefert die Kommission Denkanstöße dafür, wie die Gesellschaft den rasanten Wandel so meistern kann, dass Arbeit in der digitalen Ökonomie soziale Teilhabe und mehr als die bloße Existenzsicherung garantiert.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


transcript Verlag
Homepage: https://www.transcript-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5950


Informationsstand: 07.12.2017

in Literatur blättern