Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Arbeitsweltbezogene Begleitung der Integration psychisch Behinderter in den Firmenprojekten für psychisch Kranke

Arbeitspapier zu Aufgaben und Inhalt eines neuen Tätigkeitsfeldes im Bereich der beruflichen Integration und Vorüberlegungen zu einer möglichen Qualifizierungsmaßnahme



Autor/in:

Stadler, Peter


Herausgeber/in:

Verein zur Förderung von Arbeitsinitiativen und Firmenprojekten, Beratungsstelle für Projekte aus dem psychosozialen Bereich


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 1986, 35 Seiten


Jahr:

1986



Abstract:


Der Autor beschreibt aus seiner Erfahrung als 'Psychologischer Geschäftsführer' einer Selbsthilfefirma, in der neben dem anleitenden Personal nur psychisch Behinderte arbeiten, zunächst die Aufgabenbereiche der in solchen Firmenprojekten geleisteten 'arbeitsweltbezogenen Integrationsbegleitung'.

Diese Aufgaben betreffen vor allem die Gestaltung des konkreten Arbeitsprozesses, die Gestaltung des Betriebsklimas und die Betreuung des einzelnen psychisch kranken Mitarbeiters. Daneben sind noch leitungsbezogene Arbeiten zu leisten. Da für diese neue Berufstätigkeit bisher keine Ausbildungskonzepte und -pläne existieren, wird im zweiten Teil versucht, mögliche Inhalte und die konzeptionelle Umsetzung einer praxisbegleitenden Aus- beziehungsweise Weiterbildung für Projektleiter zu skizzieren.

[IAB]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur




Bezugsmöglichkeit:


k. A.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5141


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern