Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Sonderpädagogische Förderung gemeinsam planen

Grundlagen, Modelle und Instrumente für die Praxis



Sammelwerk / Reihe:

Studienbuchreihe der Pädagogischen Hochschulen


Autor/in:

Luder, Reto; Kunz, Andre; Diezi-Duplain, Peter [u. a.]


Herausgeber/in:

Luder, Reto; Kunz, Andre; Pädagogische Hochschule Zentralschweiz [u. a.]


Quelle:

Baltmannsweiler: Schneider, 2011, 158 Seiten, ISBN: 978-3-8340-0953-1


Jahr:

2011



Abstract:


Das Studienbuch ist ein Gemeinschaftsprojekt ausgewiesener Fachleute von Pädagogischen Hochschulen und der Hochschule für Heilpädagogik. Es hat zum Ziel, den Zugang zum Thema Förderplanung zu erleichtern und zu unterstützen. Dabei spielen der interdisziplinäre und der kooperative Aspekt eine wesentliche Rolle.

Das Autorenteam präsentiert Modelle, Ansätze sowie konkrete Hilfsmittel und Instrumente für die Schulpraxis. Diese sind durch die Orientierung an einer bio-psycho-sozialen theoretischen Grundlage und an internationalen Entwicklungen (zum Beispiel UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen) und Klassifikationen (zum Beispiel ICF) kongruent und miteinander kompatibel.

Die Modelle richten sich sowohl an Regelschulen wie an Sonderschulen. Das Buch ist für die Aus- und Weiterbildung von Studierenden wie auch für Praktikerinnen und Praktiker -Lehrpersonen und pädagogischtherapeutische Fachpersonen -konzipiert.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Schneider Verlag Hohengehren
Homepage: http://www.paedagogik.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4531


Informationsstand: 26.07.2012

in Literatur blättern