Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Evaluation der Förderung von Inklusionsbetrieben im Rahmen des Programms Inklusionsinitiative II - AlleImBetrieb und des bestehenden Förderinstrumentariums

Schlussbericht



Sammelwerk / Reihe:

Forschungsberichte des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, Band F378


Autor/in:

Sommer, Jörn; Meyer, Stefan; Gericke, Thomas


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)


Quelle:

Köln: Eigenverlag, 2021, 173 Seiten: PDF


Jahr:

2021



Link(s):


Ganzen Text lesen (barrierearmes PDF | 2 MB)


Abstract:


Evaluation der Förderung von Inklusionsbetrieben im Rahmen des Programms Inklusionsinitiative II - AlleImBetrieb und des bestehenden Förderinstrumentariums

Inklusionsbetriebe bieten schwerbehinderten Menschen sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, denen es trotz Ausschöpfens aller Möglichkeiten nicht gelingt, in anderen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarkts eine Beschäftigung zu finden.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat die INTERVAL GmbH mit der Evaluation des Programms 'Inklusionsinitiative II - AlleImBetrieb' und des bestehenden gesetzlichen Förderinstrumentariums beauftragt.

Der vorliegende Schlussbericht beschreibt Regularien und Praxis der Förderung und analysiert diese als Einflussfaktoren für verschiedene Erfolgsdimensionen. Neben quantitativen Analysen im Ländervergleich wurde basierend auf 160 Interviews auch der Arbeitsalltag der Mitarbeitenden in den Inklusionsbetrieben betrachtet.

[Aus: Information des Herausgeberes]


Weitere Informationen:


Englisches Abstract

Evaluation of the funding of inclusion firms within the Inklusionsinitiative II - AlleImBetrieb programme and regular funding instruments


Abstract:


Inclusion firms offer disabled persons employment who, despite exhausting all measures, fail to find employment in other companies on the general labour market.

INTERVAL GmbH was commissioned by the Federal Ministry of Labour and Social Affairs (BMAS) to evaluate the funding of inclusion firms within the 'Inklusionsinitiative II - AlleImBetrieb' programme and regular funding instruments.

The final report analyses the regulation and practice of funding and their intervening effect for various dimensions of success. In addition, Germany's federal states (Länder) are compared statistically. The day-to-day work of inclusion firms employees was examined based on 160 interviews. Together with integration offices (Integrationsämter) and state ministries options for action and recommendations have been reflected.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Homepage: https://www.bmas.de/DE/Service/Publikationen/publikationen.h...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3716


Informationsstand: 05.05.2021

in Literatur blättern