Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Tipps für schwerhörige und gut hörende Menschen im Umgang miteinander

Für Menschen mit Hörminderungen und ihre Gesprächspartner



Sammelwerk / Reihe:

DSB-Ratgeber, Band 2


Autor/in:

Schauffler, Irmgard; Böttges, Norbert


Herausgeber/in:

Deutscher Schwerhörigenbund e.V. (DSB)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2017, Neuauflage, 28 Seiten: PDF


Jahr:

2017



Link(s):


Link zu dem Ratgeber (PDF, 1,2 MB).


Abstract:


'Wer schlecht hört, der braucht ein Hörgerät. Und dann ist alles wieder gut.' Das ist die landläufige Meinung, die gerne auch von der Hörgeräte-Industrie gefördert wird. Haben sich die Betroffenen dann nach langem Zögern durchgerungen und sich Hörsysteme anpassen lassen, dann möchten er (oder sie) und seine Mitmenschen gerne dieses Problem abhaken und zur Tagesordnung zurückkehren. Leider ist das nicht so einfach.

Es ist nicht wie bei einer Brille, die man aufsetzt, und schon sieht man wieder klar. Selbst nach einer notwendigen längeren Gewöhnungsphase an ein Hörsystem bleiben für die Hörgeschädigten oft dauerhaft mehr oder weniger große Defizite im Sprachverständnis mit anderen Menschen. Die Ernüchterung ist dann groß, und fast schämt man sich von Neuem: Muss ich den anderen denn solche Schwierigkeiten machen ...?

Der vorliegende Ratgeber möchte Betroffenen und ihren Angehörigen und Gesprächspartnern helfen, trotz Hörschwierigkeiten wieder zu einer guten Kommunikation und einem gelingenden Miteinander zu kommen. Er wendet sich an Schwerhörige, CI-Träger, Tinnitusbetroffene und Menschen mit Hyperakusis oder Morbus Menière. Denn all ihnen ist gemeinsam, dass sie aufgrund einer Schädigung ihrer Ohren mehr oder weniger große Schwierigkeiten in der täglichen Verständigung mit ihren Mitmenschen haben.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutscher Schwerhörigenbund e.V. (DSB)
Homepage: https://www.schwerhoerigen-netz.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV326202


Informationsstand: 21.08.2018

in Literatur blättern