Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gut Hören: Heute und Morgen


Autor/in:

Fleischer, Gerald; Bache, Thomas; Heppelmann, Guido [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Heidelberg: Median, 2000, 216 Seiten, ISBN: 978-3-922766-70-4


Jahr:

2000



Abstract:


Das Buch führt den Leser in die beeindruckende, geheimnisvolle Welt des Hörens ein und lässt ihn den unwiederbringlichen Wert des Gehörs erkennen.

Das soll beim Leser ein intensiveres Hörbewusstsein entwickeln. Somit behandelt es unter anderem Abschnitte über das Ohr, Hören und Hörfähigkeit über das Ohr im Laufe des Lebens, Lärm, den Schutz des Ohres vor Lärm, Schwerhörigkeit, Hörgeräte usw.

Ein anderer Teil des Buches geht auf spezielle Gruppen ein und beschäftigt sich unter anderem mit den Gefahren, die dem Gehör tagtäglich drohen. Es weist darüber hinaus auf Gefahren für das Gehör in der Freizeit, bei der Ausübung von Hobbies, in der Bundeswehr, und im Beruf hin und gibt Hinweise zur Vermeidung von lärmbedingten Hörschäden. So kann es auch Eltern empfohlen werden, weil es vor bestimmten Kinderspielzeugen in Bezug auf das empfindliche Gehör warnt.

Zusätzlich bietet das Buch aber auch Informationen über nicht vermeidbare Hörschaden wie Schwerhörigkeit, Ertaubung oder Tinnitus.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)
Homepage: https://www.dvfr.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2649


Informationsstand: 19.09.2001

in Literatur blättern