Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Jugendarbeitsschutzgesetz

Basiskommentar zum JArbSchG mit Einleitung und ergänzenden Vorschriften



Sammelwerk / Reihe:

Basiskommentar


Autor/in:

Lakies, Thomas


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Frankfurt am Main: Bund, 2014, 7. Auflage, 417 Seiten: Kartoniert, ISBN: 978-3-7663-6312-1


Jahr:

2014



Abstract:


Das Jugendarbeitsschutzgesetz soll junge Menschen, die sich in Ausbildung befinden oder erwerbstätig sind, besonders schützen - vor allem vor Überforderung und gesundheitlichen Gefahren. Der Basiskommentar erläutert die gesetzlichen Regelungen zum Schutz von Kindern und jugendlichen Beschäftigten. Im Zentrum stehen die gesetzlichen Normen des JArbSchG. Daneben verweist das Buch auf weitere für den Jugendarbeitsschutz bedeutsame Regelungen, vor allem auf das Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Die Schwerpunkte der Neuauflage:

- Anwendung des Jugendarbeitsschutzgesetzes auf 'moderne' Beschäftigungsformen, zum Beispiel Casting-Shows im Fernsehen, minderjährige Profifußballspieler
- Anrechnung des Berufsschulbesuchs auf die Ausbildungszeit
- Anrechnung von Wegezeiten und Pausenzeiten auf die Arbeitszeit

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Bund-Verlag
Homepage: https://www.bund-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1907x03


Informationsstand: 03.07.2014

in Literatur blättern