Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Inhalieren bei COPD und Lungenemphysem

Richtig inhalieren bedeutet profitieren



Sammelwerk / Reihe:

Informationen für Betroffene und Interessierte


Autor/in:

Lingemann, Jens


Herausgeber/in:

COPD - Deutschland e.V.; Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD Deutschland


Quelle:

Duisburg, Hattingen: Eigenverlag, 2018, 01/2018, 32 Seiten: Broschüre


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Patientenratgeber (PDF, 2,1 MB).


Abstract:


Der Ratgeber bietet Basisinformationen zur Inhalation und eine umfassende Vorstellung der derzeit zur Verfügung stehenden Inhalationssysteme. Hinweise zur korrekten Anwendung und Fehlervermeidung werden erläutert und Anregungen für die individuelle Auswahl des Systems gegeben. Es werden sowohl Tipps als auch Hinweise für den Umgang mit einem Notfall aufgezeigt.

Die Inhalationstherapie gehört bei vielen Patienten mit COPD und Lungenemphysem zum Alltag. Nutzen Sie daher die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren - denn 'richtig inhalieren bedeutet profitieren!'.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Produkte: Inhalatoren




Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


COPD-Deutschland e.V.
Fabrikstraße 33
47119 Duisburg
Telefon: 0203 7188-742
Telefax: 0203 7188-743
E-Mail: verein@copd-deutschland.de
Homepage: https://www.lungenemphysem-copd.de/


Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD Deutschland
Lindstockstraße 30
Telefon: 02324 999-000
Telefax: 02324 687682
45527 Hattingen
E-Mail: shg@lungenemphysem-copd.de
Homepage: http://www.lungenemphysem-copd.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1837


Informationsstand: 14.05.2019

in Literatur blättern