Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Herausforderungen in der kulturellen und linguistischen Adaption des Work Disability Functional Assessment Battery (WD-FAB) in die deutsche Sprache

Vortrag auf dem 29. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 2. bis 4. März 2020 in Hannover (ausgefallen)



Sammelwerk / Reihe:

Prävention und Rehabilitation - der Betrieb als Partner


Autor/in:

Buchholz, Maresa; Feng, You-Shan; Kohlmann, Thomas


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2020, Seite 39-41


Jahr:

2020



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Reha-Kolloquium 2020) (PDF | 7 MB)


Abstract:


Die Beurteilung des erwerbsbezogenen Leistungsvermögens ist ein Prozess, in dem in umfassender Form medizinische, persönliche und arbeitsplatzbezogene Faktoren berücksichtigt werden müssen. Das in englischer Sprache (USA) vorliegende Befragungsinstrument WD-FAB macht es möglich, auch die subjektiv empfundene Leistungsfähigkeit von Rehabilitand:innen einzubeziehen.

Mittels computeradaptiven Testens (CAT) unter Verwendung einer Itembank von mehr als 390 Items, bildet das WD-FAB-Instrument Dimensionen der körperlichen Funktionsfähigkeit und der psychosozialen Gesundheit ab. Ein von der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bund gefördertes Projekt zielt darauf ab, dieses komplexe Instrument in die deutsche Sprache zu übersetzen und zu validieren.

Bedingt durch die hohe Itemanzahl wird ein stringenter Übersetzungsprozess notwendig, der als besondere Herausforderung die konzeptionelle Äquivalenz zum englischen Original hat. Somit bedarf es nicht nur einer guten sprachlichen Übersetzung, sondern ebenfalls einer kulturell angepassten Übertragung der Fragebogeninhalte auf die entsprechende Zielpopulation.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '29. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Prävention und Rehabilitation - der Betrieb als Partner' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Forschungsportal der Deutschen Rentenversicherung
Homepage: http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortal...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1496x007


Informationsstand: 30.12.2020

in Literatur blättern