Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der Aphasiker und seine fachpädagogische Rehabilitation

Ein Handbuch für Ärzte, Psychologen, Pädagogen, Logopäden, Therapeuten



Sammelwerk / Reihe:

Konzepte der Humanwissenschaften


Autor/in:

Ruge, Helmut


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Stuttgart: Klett, 1976, 1. Auflage, 300 Seiten, ISBN: 978-3-12-927030-1


Jahr:

1976



Abstract:


Das Handbuch beschreibt die Rehabilitation bei Aphasie - einer schweren Beeinträchtigung der Sprachverfügbarkeit nach einer Hirnschädigung infolge von Schlaganfällen oder Arbeits- und Verkehrsunfällen - als interdisziplinäre Aufgabe von Ärzten, Psychologen, Logopäden, Beschäftigungstherapeuten und anderen.

Kapitel:
- Die Aphasie aus neurologischer Sicht
- Die Aphasietherapie als pädagogische Problematik.
- Die psychischen Ausfälle in der Expressiv-Impressiv-Sprache bei Hirnschädigungen
- Die methodische Eigengesetzlichkeit der logopädischen Behandlung Schwerstsprachgeschädigter
- Die Lehrmittel zur Aphasietherapie
- Die fachpädagogische Aphasietherapie
- Die berufliche Rehabilitation des Schwersprachbehinderten
- Der Schriftverkehr des Therapeuten
- Die nachgehende Sprachheilfürsorge
- Schlussfolgerungen unter fachbezogenen und gesellschaftlichen Aspekten


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Ernst Klett Verlag
Homepage: https://www.klett.de/index/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1490


Informationsstand: 19.03.2004

in Literatur blättern