Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Lehrbuch der Physikalischen Medizin und Rehabilitation


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Schmidt, K. L.; Drexel, H.; Jochheim, Kurt-Alphons


Quelle:

Stuttgart: Fischer, 1995, 498 Seiten, ISBN: 3-437-00797-1


Jahr:

1995



Abstract:


Im Zusammenhang mit der Einführung der Berufsbezeichnung Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin erscheint ein Werk, das sowohl ein Lehrbuch der Physikalischen Therapie wie auch der Rehabilitation ist.

Die Neuauflage der ursprünglich als Lehrbuch der Physikalischen Therapie herausgegebenen Publikation verbindet in einem integrativen Konzept die Beschreibung der klassischen physikalischen Therapiemittel mit den Anwendungen bei den verschiedensten Krankheiten in Therapie und Rehabilitation. Sie enthält aber auch eine umfassende Darstellung medizinischer, organisatorischer und juristischer Aspekte der modernen Rehabilitation.

In 40 Kapitel werden Aufgaben und Prinzipien der Physikalischen Medizin, leistungsdiagnostische Methoden, physiologische Grundlagen sowie sämtliche Therapiemittel einschließlich Ergotherapie und Rehabilitationssport behandelt. Des weiteren werden Grundlagen, Organisation und Ziele der Rehabilitation sowie die Physikalische Medizin und Rehabilitation bei den wichtigsten Erkrankungen dargestellt.

Das Lehrbuch enthält eine umfassende Besprechung der physikalischen Therapie und Rehabilitation bei einzelnen Erkrankungen, wie zum Beispiel rheumatische Erkrankungen, traumatische Schäden, neurologische und psychische Erkrankungen, vegetative und funktionelle Syndrome, Herz- und Kreislauferkrankungen, Erkrankungen der Atmungsorgane, der Verdauungsorgane und des Urogenitialsystems, Erkrankungen in der Gynäkologie und Geburtshilfe, in der Pädiatrie, bei Zerebralparesen, in der Geriatrie und Ophthalmologie, Hals-Nasen-Ohrenerkrankungen, Tumorerkrankungen, Verbrennungserkrankungen.

Neben den Wirkprinzipien und Wirkmechanismen der einzelnen Therapiemittel werden auch deren therapeutischer Einsatz, die präventiven Möglichkeiten und die Anwendung in der Rehabilitation beschrieben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Gustav Fischer Verlag

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0869


Informationsstand: 29.04.1996

in Literatur blättern